Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Institut für Religionswissenschaft

Willkommen am Institut für Religionswissenschaft der Universität Heidelberg!

  • Neue Ausgabe von Online – Heidelberg Journal of Religions on the Internet

    Bereits in der letzten Woche erschien die neueste Ausgabe des Online-Magazins „Online – Heidelberg Journal of Religions on the Internet”, herausgegeben von Prof. Gregor Ahn, Simone Heidbrink und Tobias Knoll. Die fünfte Ausgabe des Journals trägt den Titel „Religion in Digital Games. Multiperspective and Interdisciplinary Approaches”. Zu der komplett elektronisch zugänglichen Ausgabe gelangen Sie, wenn Sie auf das Cover klicken.

  • Mentorenprogramm am Institut für Religionswissenschaft

    Am Institut für Religionswissenschaft Heidelberg startete mit dem Sommersemester 2012 ein Mentoring–Programm, das zur Förderung akademischer Exzellenz beitragen und den wissenschaftlichen Nachwuchs unterstützen soll.
    Mehr Informationen zum Programm und wie Sie sich bewerben können finden Sie hier.

  • Metropolre(li)gionen. Ein Forschungsprojekt.

    Im Sommersemester 2010 begann das Forschungsprojekt „Metropolre(li)gionen. Religiöse Vielfalt im Rhein-Neckar-Dreieck" mit dem dazugehörigen Recherchetutorium. Nun ist auch die Webpräsenz zu dem Projekt unter www.metropolreligionen.de zu erreichen und wird Stück für Stück mit Inhalten gefüllt.

Öffnungszeiten

Sekretariat

Montag 10 – 14 Uhr
Dienstag 10 – 12 Uhr u.
14 – 16 Uhr
Mittwoch 10 – 12 Uhr
Donnerstag 10 – 12 Uhr u.
14 – 16 Uhr
Freitag 10 – 12 Uhr

Bibliothek

Montag: 10 – 12 Uhr*
14 – 16 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 10 – 12 Uhr*
14 – 18 Uhr
Donnerstag: 10 – 12 Uhr*
14 – 17 Uhr
Freitag: 10 – 13 Uhr

* Zugang über das Sekretariat

Aktuelles

Mailingliste

Das Institut für Religionswissenschaft betreibt eine Mailingliste, über die regelmäßig aktuelle Ankündigungen, Veranstaltungshinweise, usw. verschickt werden. Sollten Sie nicht auf dieser Mailingliste stehen, schicken Sie bitte eine E-Mail an das Sekretariat mit der freundlichen Bitte um Aufnahme.

Wenn Sie an der Einführungsveranstaltung für Studienanfängerinnen und -anfänger teilgenommen haben und dort Ihren Namen in die Anwesenheitsliste eingetragen haben, wurden Sie automatisch in die Liste aufgenommen.