Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Säkularer Buddhismus

Vortragsreihe Säkularer Buddhismus
Zur Vergrößerung klicken.

Stephen Batchelor, Inken Prohl: Säkularer Buddhismus

Stephen Batchelor: "Säkularer Buddhismus. Imagining the Dharma in an Uncertain World", Buddha-Stiftung für säkularen Buddhismus, Internationales Wissenschaftsforum der Universität Heidelberg.

Veranstaltet durch die Buddha-Stiftung Heidelberg, Gemeinnützige Stiftung für säkularen Buddhismus.

Der Autor ("Buddhismus für Ungläubige" u.v.a.) und ehemaliger Zen-Mönch stellt die Thesen seines aktuellen Buches "After buddhism - rethinking the dharma for a secular age" vor. Sein reformatorischer Ansatz wird kontrovers diskutiert. Diese Diskussion zeigt, wie wichtig das Thema Säkularismus im Zeitalter dogmatischer und fundamentalistischer Strömungen ist. Inken Prohl, Professorin für Religionswissenschaft an der Universität Heidelberg, untersucht dieses Phänomen in Beziehung zum Zeitgeist und der kulturellen Interaktion zwischen Ost und West. Die Veranstaltung dient dem Diskurs und bietet die Möglichkeit, mit Stephen Batchelor im ganztägigen City-Retreat das Thema praktisch und theoretisch zuvertiefen.

Programm

  • Prof. Inken Prohl: "Säkularer Buddhismus - Von der Religion zur Pop-Kultur?", 22.05.2017, 19:00 Uhr
  • Stephan Batchelor: "Säkularer Buddhismus. Imagining the Dharma in an Uncertain World", 22.05.2017, 20:00 Uhr
  • Stephan Batchelor: City-Retreat, 23.05.2017, 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

    Internationales Wissenschaftsforum der Universität Heidelberg (IWH) Hauptstraße 242
    69117 Heidelberg

Anmeldung

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 13.03.2017