Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Dissertationsarbeit Kathrin Kohle








Kathrin Kohle

Abgeschlossene Promotion

"Paula White – Giving Faith a Fashionable Face. Strategien zur medialen Inszenierung des modernen Fernsehpredigers im Kontext der amerikanischen Marktsituation"

Religiöse Fernsehsendungen haben in den USA seit Jahrzehnten ein großes Publikum. Die finanziellen Erfolge und Prominenz einzelner Akteure sowie die Nähe zur Popkultur und die Modernität der Formate der Sendungen erschließen sich dem europäischen Beobachter nur schwer. Was macht den Erfolg einer religiösen Fernsehsendung aus? Dieser übergeordneten Frage soll durch eine intensive Auseinandersetzung mit den drei Schwerpunkten Inhalt, Ästhetik/Gestaltung und Marketing nachgegangen werden.

Für die Untersuchung wurde Paula White als Fallbeispiel ausgesucht. Um den Zusammenhang religionsästhetischer und ökonomischer Kontexte zu illustrieren, soll eine kleinschrittige Fernsehanalyse ihrer Sendung "Paula Today" durchgeführt werden. Dabei stehen die Prozesse, die dem religiösen Erlebnis vorgeschaltet sind, im Fokus. Der Rezipient selbst wird nicht zum Gegenstand der Beobachtung, sondern rein die Seite der Produzenten. Dadurch sollen nicht nur neue Perspektiven in der Religionsästhetik und im Diskurs des Religious Branding eröffnet werden, sondern auch neue Erkenntnisse im Segment der Erforschung des Televangelismus hervorgebracht werden.

zurück

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 23.06.2017