Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Startseite > Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

Das Heidelberger Institut für Religionswissenschaft steht für die Kommunizierbarkeit wissenschaftlicher Erkenntnisse in den öffentlichen Diskurs. Der oftmals vorherrschende Graben zwischen akademischer Forschung und medialer Vermittlung an die interessierte Öffentlichkeit soll überbrückt werden, indem medial vorherrschende Anfragen an Religion(en) mit religionswissenschaftlichen Forschungsergebnissen in Beziehung gesetzt werden.

Wir stellen uns als Religionswissenschaftler*innen der gesellschaftspolitischen Verantwortung, über Religion(en) in Geschichte und Gegenwart zu informieren und dabei sowohl die Komplexität des Gegenstandes zu kommunizieren, als auch die politische und soziale Dringlichkeit im öffentlichen Diskurs zu thematisieren. Daher stehen wir für Anfragen der interessierten Öffentlichkeit im Allgemeinen und Journalist*innen im Besonderen gerne zur Verfügung. Die Professor*innen, Postdocs und Doktorand*innen des Instituts für Religionswissenschaft können mit ihrer gesammelten Expertise zu verschiedensten Fragen rund um das Thema Religion(en) informieren: diese reichen von historischen Fragestellungen zur Analyse gegenwärtiger religiöser Bewegungen, von der sozialen Praxis religiöser Akteur*innen bis zur Darstellung von Religion(en) in der modernen Populärkultur.

Bitte stellen Sie ihre Interviewanfragen über diese Email-Adresse: oeffentlichkeitsarbeit.irw@zegk.uni-heidelberg.de
E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 26.10.2018